Antrittsvorlesung Prof. Dr. Silke Übelmesser am 29. Juni 2015

Freizügigkeit und/oder Reglementierung – die Optionen der Migrationspolitik

Die grenzüberschreitende Mobilität hat in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Es stellt sich aus Sicht der EU Länder die Frage, ob noch mehr Mobilität wünschenswert ist und wenn ja, unter welchen Bedingungen. Während es für EU Länder bei Zuwanderung aus dem Nicht-EU-Ausland Möglichkeiten gibt, diese direkt zu steuern, sind die Optionen der Migrationspolitik bei Inner-EU Wanderung aufgrund des Prinzips der Freizügigkeit eingeschränkt.