Alumni Jenenses e.V. Neuigkeiten

Alumni Jenenses e.V. Neuigkeiten

Herzlichen Glückwunsch an unsere diesjährige Deutschlandstipendiatin!

Als Alumni-Verein der WiWi Fakultät der @unijena sind wir von der Möglichkeit einen Studierenden direkt zu fördern begeistert. Daher übernehmen wir gerne ein Deutschlandstipendium und freuen uns in diesem Semester Julia von Hanxleden für ihre besonderen Studienleistungen in den Wirtschaftswissenschaften auszeichnen zu dürfen!
-
Julia von Hanxleden: „Ich freue mich sehr über den Erhalt des Deutschlandstipendiums. 

Neues aus dem Verein

Liebe Alumnis,

nach über zehn Jahren Deutschland-Tour sind meine Familie und ich wieder nach Berlin zurückgekehrt. Diese räumliche Nähe zu Jena ermöglicht mir, mich wieder in unserem AJ stärker zu engagieren. Auch vor diesem Hintergrund freut es mich sehr, daß ich von der Mitgliederversammlung in den Vorstand gewählt worden bin. Auch an dieser Stelle möchte ich mich dafür nochmals bedanken.

Dissertationsförderpreis 2017

Der von Alumni Jenenses gestiftete Dissertationsförderpreis der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät geht in diesem Jahr an Dr. Martin Kalthaus. Er hatte seine Arbeit auf dem HCW Ende April bereits kurz vorgestellt. Sein Betreuer schreibt dazu:

Praxisvortrag im Rahmen der Vortragsreihe „ACADEMIA MEETS PRACTICE“

Liebe Alumni,

am 14.06 wird im Rahmen der universitären Veranstaltung  Entrepreneurship, Marktdynamik und Wirtschaftsentwicklung Alexander Zschäbitz (Asphericon und Alumni) sowie Torsten Schwarz (K1-Gründungsberater) einen Vortrag über die Möglichkeit der Selbstständigkeit halten und von Ihren eigenen Erfahrungen berichten.

Dazu sind alle herzlich eingeladen.

Eurer Vorstand

Jenaer Förderpreises für anwendungsorientierte wissenschaftliche Arbeiten 2018 ausgeschrieben

Wie bereits im vergangenen Jahr, sollen wieder die beste Bachelor- und die beste Masterarbeit der Fakultät prämiert werden. Der Preis, mit dem wir den Praxisbezug wissenschaftlicher Arbeiten seit 2002 fördern, wird auf dem am Samstag, den 28.04.2018 stattfindenden „Home-Coming-Weekend“ überreicht.

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Alumni und Ihren Familien eine schöne Weihnachtszeit sowie einen guten Start ins Jahr 2018! Wir freuen uns darauf, Euch bei unseren Veranstaltungen oder in der Fakultät zu treffen!

Liebe Grüße,
Euer Vorstand

Mitgliedsbeiträge 2017

Liebe Mitglieder,

in den nächsten Tagen werden wir die Mitgliedsbeiträge 2017 einziehen. Wie einige von euch bereits bemerkt haben, hat der Einzug Ende letzten Jahres aus technischen Gründen nicht funktioniert - wir werden daher den noch ausstehenden Mitgliedsbeitrag 2016 zusammen mit dem Beitrag 2017 einziehen.

Sollte sich eure Kontoverbindung geändert haben, so teilt uns das bitte zeitnah mit!

Sommerfest am 24.06.2016

Liebe Alumnies,

wie auch im letzten Jahr, findet am Vortag des HCWs das Sommerfest der Uni Jena statt. Die Karten sind meistens schnell ausverkauft. Ab kommenden Montag (dem 2. Mai) könnt ihr diese im Uni-Shop bestellen.

Viele Grüße aus Jena,
der Vorstand

Links:
Sommerfest: http://www.sommerfest.uni-jena.de/
Uni-Shop:http://www.uni-shop-jena.de/

Datum: 
Mittwoch, 27 April, 2016 bis Dienstag, 31 Mai, 2016
Ort: 
Deutschland
Geokoordinaten: 
POINT (-75.5276699 38.9108325)
Zuordnung Vereinsaktivität: 
Newsletter category: 

Vortragsreihe "Academia meets Practice" wird fortgesetzt

In diesem Wintersemester wird die Vortragsreihe "Academia meets Practice" fortgesetzt. Auch diesmal werden wieder ehemalige Studierende unserer Fakultät aus ihrem Joballtag erzählen und die Fragen der Studierenden beantworten. Folgende Termine sind geplant:

  • Mittwoch, 25.11.2015, 14.00 Uhr, Dr. Andreas Meder, Wirtschaftsministerium Thüringen.
  • Mittwoch, 16.12.2015, 14.00 Uhr, Dr. Thomas Fischer, pwc.
  • Mittwoch, 20.01.2016, 14.00 Uhr, Alexander Zschäbitz, asphericon.

 

Studienfahrt nach Wolfsburg

Auch in diesem Jahr hat der Alumni Verein einen Bus für die Studienfahrt nach Wolfsburg gefördert. Eine mitreisende Studentin berichtet:

"Am 10. Juli 2015 war es wieder soweit: Die Exkursion nach Wolfsburg stand an. Im Rahmen des Mastermoduls „Produktion und Logistik in der Automobilindustrie“ von Professor Dr. Armin Scholl und in Zusammenarbeit mit der Volkswagen AG, hatten wir die Möglichkeit das VW-Werk zu besichtigen.

Neues Jahrbuch erschienen

Liebe Mitglieder,

stolz haben wir auf dem HCW am Samstag das neue Fakultätsjahrbuch präsentiert und an die anwesenden Mitglieder verteilt. Wer leider nicht dabei sein konnte und Interesse am Jahrbuch hat, dem schicken wir gern eins zu. Bitte meldet Euch via Email an vorstand[at]alumni-jenenses.de.

Beste Grüße,
Euer Vorstand

Investor Relations – Die Welt der Kapitalmarktkommunikation

Liebe Alumni,

der nächste Vortrag der Vortragsreihe "Academia meets Practice" wird am Mittwoch, 24. Juni 2015, 14.00 Uhr stattfinden. Es wird wieder ein Mitglied unseres Alumnivereins, Tobias Erfurth (Investor Relations, Symrise AG), diesmal zum Thema "Investor Relations – Die Welt der Kapitalmarktkommunikation", sprechen.

Noch freie Plätze im SAP-Kurs

Es gibt noch FREIE PLÄTZE für den SAP KURS unserer wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Der Kurs startet am 30.3.2015!

Erhöhe mit dieser Fortbildung und dem SAP-Zertifikat Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt, da das SAP-System in vielen Unternehmen zum Einsatz komm!

Die Kursanmeldung nur bis 11.02.2015, 15 Uhr!

Förderung der Studienfahrt nach Wolfsburg

Studienfahrt nach Wolfsburg

Auch in diesem Jahr hat der Alumni Verein einen Bus für die Studienfahrt nach Wolfsburg gefördert. Im Rahmen der intensiven Kooperation des Lehrstuhls für Management Science von Professor Armin Scholl und der Volkswagen AG haben Studenten die Möglichkeit an Fragestellungen aus dem Bereich der Optimierung und Logistik in der Automobilproduktion praxisrelevante Abschlussarbeiten zu schreiben.

 

Georg Brandl über den Aufbau eines Tochterunternehmens in China

Im Rahmen des HCWs 2014 stellte Georg Brandl seinen Lebensweg vor. Sein Vortrag beeindruckte dabei nicht nur die anwesenden Studierenden, sondern auch die „alten Hasen“. Seit 3 Jahren arbeitet er für den Kettenhersteller iwis und seine aktuelle Aufgabe besteht darin, in China ein Tochterunternehmen von Grund auf aufzubauen.

Seiten