Studienfahrten

Studienfahrten

Studienfahrt nach Wolfsburg

Auch in diesem Jahr hat der Alumni Verein einen Bus für die Studienfahrt nach Wolfsburg gefördert. Eine mitreisende Studentin berichtet:

"Am 10. Juli 2015 war es wieder soweit: Die Exkursion nach Wolfsburg stand an. Im Rahmen des Mastermoduls „Produktion und Logistik in der Automobilindustrie“ von Professor Dr. Armin Scholl und in Zusammenarbeit mit der Volkswagen AG, hatten wir die Möglichkeit das VW-Werk zu besichtigen.

Förderung der Studienfahrt nach Wolfsburg

Studienfahrt nach Wolfsburg

Auch in diesem Jahr hat der Alumni Verein einen Bus für die Studienfahrt nach Wolfsburg gefördert. Im Rahmen der intensiven Kooperation des Lehrstuhls für Management Science von Professor Armin Scholl und der Volkswagen AG haben Studenten die Möglichkeit an Fragestellungen aus dem Bereich der Optimierung und Logistik in der Automobilproduktion praxisrelevante Abschlussarbeiten zu schreiben.

 

AlumniVerein fördert Exkursion der Studierenden

Drei Tage lang reisten 60 interessierte Studierende nach Hamburg und schauten sich dort unterschiedliche Unternehmen an. Wir besuchten Hawesko, einen Weingroßhändler, bei dem auch alle gemeinsam mit dem Geschäftsführer mal kosten durften. Im Anschluss besuchten wir das Ausbildungszentrum der Techniker Krankenkasse, wo uns die Abteilungsleiter des Marketings empfingen. Am Donnerstag besuchten wir in der Schwerindustrie das Aluminiumwerk trimet, wo wir den Prozess hautnah miterleben durften und später das neue Kraftwerk von Vattenfall.

Studienfahrt ins VW-Werk nach Wolfsburg 2011

Im Rahmen der Seminar-Kooperation des Lehrstuhls für Management Science (Prof. Scholl) und der Volkswagen AG konnte der Alumni Verein einen Beitrag zur Finanzierung der Studienfahrt nach Wolfsburg leisten. Die Studienfahrt beinhaltete Vorträge von VW Mitarbeitern zum Werk Wolfsburg sowie zu den Themen Prozessplanung und Ergonomie.