Veranstaltungsreihe Debatten ums Debakel

Der Alumni-Verein hat in diesem Semester die Organisation der Veranstaltungsreihe "Debatten ums Debakel" finanziell unterstützt. Wir möchten uns bei allen Studenten und Helfern bedanken die diese Veranstaltungsreihe organisiert haben und zu Ihrem Erfolg geführt haben.

Ziel der fünf Veranstaltungen umfassenden Reihe war es, ein Verständnis der Ursachen der Finanzkrise zu fördern und nachhaltige Lösungsansätze zur Bewältigung ihrer Folgen zu entwickeln. Dazu wurden die Veranstaltungen bewusst als Debatten angelegt, bei denen Vertreter unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen und politischer Strömungen zu Wort kommen und auch die Zuhörer zur Diskussion eingeladenwaren. Es konnten namhafte Referenten wie etwa Sahra Wagenknecht (Die Linke), Prof. em. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Albach, Dr. Jan Schnellenbach (Walter-Eucken-Institut Freiburg) und Dieter Schnaas (WirtschaftsWoche) gewonnen werden. Die Schirmherrschaft hat Prof. Dr. Klaus Dicke, Rektor der Friedrich-Schiller-Universität Jena, übernommen.

Die vorläufig letzte Debatte der Veranstaltungsreihe findet am Donnerstag, den 25 April 2013 statt mit dem Thema "Für immer Wachstum?" statt. Weitere Informationen gibt es unter: http://www.finanzkrise.uni-jena.de/

Bilder: