Die Fakultät trauert um ihren Gründungsdekan Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Oberender

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der FSU Jena trauert um Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Oberender, der am 25.02.2015 nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 73 Jahren verstorben ist.

Herr Oberender wurde 1941 in Nürnberg geboren. Anfang der 80er Jahre übernahm er einen volkswirtschaftlichen Lehrstuhl an der Universität Bayreuth, der er bis 2007 verbunden blieb. In seinen Forschungsarbeiten widmete er sich vor allem der Gesundheitsökonomie; auch unternehmerisch war er im Bereich Gesundheitsökonomie/Krankenhausmanagement tätig. Seine Arbeit an der FSU Jena nahm Herr Oberender im März 1990 auf. Als Gründungsdekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät gelang es ihm nach einer arbeitsreichen und intensiven Zeit, die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät am 6. Dezember 1991 wieder zu eröffnen. In seinen Erinnerungen an die damaligen Jenaer Aufbaujahre, die zuletzt im Uni-Journal 11/2014 (S. 44) erschienen, schreibt er: "Die Zeit in Jena war für mich sehr prägend und eine sehr wichtige Erfahrung, die ich nicht missen möchte." Auch nach seinem Weggang aus Jena im September 1994 blieb Herr Oberender mit der FSU und der Stadt Jena in herzlicher Verbindung; so war er bis zuletzt u.a. Mitglied des Verwaltungsrates des Universitätsklinikums Jena.

Wir haben mit Herrn Oberender eine bedeutende Persönlichkeit verloren, die durch ihr sehr engagiertes und zielstrebiges Wirken unsere Fakultät in ihren Anfangsjahren sehr konstruktiv geprägt hat. Wir sind dafür sehr dankbar und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Prof. Dr. Bernd Hüfner
Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät