Accenture Campus Challenge

Accenture Campus Challenge. Quelle: Accenture GmbH

Jenaer WiWi Team gewinnt internationalen Wettbewerb

Susan Beyer, Denise Bolze, Frances Beyer und Dörte Münke, sind angehende Diplom-Betriebswirtinnen und haben bei der internationalen Campus Challenge von Accenture herausragende Fähigkeiten als Unternehmensberaterinnen bewiesen. Die Accenture Campus Challenge ist ein von Accenture initiierter Wettbewerb für Studenten technischer und wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge. Sie fand zum ersten Mal im Sommer 2000 als Fallstudie an der Universität Karlsruhe statt und wird seit 2002 hochschulübergreifend durchgeführt. Seitdem werden jährlich Teilnehmerrekorde aufgestellt: Dieses Jahr nahmen rund 560 Studierende in 90 Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an der Wirtschaftssimulation des Managementberatungs-,Technologie- und Outsourcing-Dienstleisters Accenture teil. Die Teams entwickelten und präsentierten praxisnahe Konzepte zum Thema „Talent Base Management“ oder „Ein Arbeitsplatz der Ne(x)t Generation“.

Die Arbeit der Studenten wurde durch Alumni der Universität  (Thomas Stöckert und Franziska Vieweg) und zwei der Fakultät (Claudia  Fischer und Alexander Michalew) die heute bei Accenture arbeiten betreut.Weitere Informationen gibt es hier.